Sie sind hier:

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen

Jobcenter mit Punktlandung – Günthner: Sehr gutes Ergebnis in 2015

21.12.2015

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Martin Günthner, hat dem JobCenter Bremen zu der sehr guten Mittelausschöpfung 2015 gratuliert. "Die intensiven Bemühungen, die für berufliche Integration zur Verfügung stehenden Mittel vollständig auszuschöpfen haben sich bezahlt gemacht. Mit der absehbaren Punktlandung zeigt das JobCenter, das es sich in diesem Jahr sehr gut aufgestellt hat."

Für das Jahr 2015 stand dem JobCenter Bremen ein Eingliederungsbudget in Höhe von 42,6 Mio Euro zur Verfügung. Damit konnten zum Beispiel berufliche Weiterbildungen, Eingliederungszuschüsse an Arbeitgeber, Arbeitsgelegenheiten oder auch allgemeine Leistungen zur beruflichen Eingliederung behinderter Menschen finanziert werden.

Ein Schwerpunkt der Maßnahmen lag im Bereich der Umschulung in Berufe, in denen ein Fachkräftemangel absehbar ist. "Mit der erfolgreichen Arbeit leistet das JobCenter einen zentralen Beitrag zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und gegen den Fachkräftemangel in der Wirtschaft", so Senator Günthner.