Sie sind hier:

Die Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz

Von Hölzern und Stauden: Neuer Ratgeber für Garten- und Landschaftsbau

18.12.2015
, jpg, 13.5 KB

Der Pflanzenschutzdienst des Lebensmittelüberwachungs-, Tierschutz- und Veterinärdienst des Landes Bremen (LMTVet) informiert über einen neuen Ratgeber für den Garten- und Landschaftsbau:
Auf 255 Seiten, mit 575 Bildern und in handlichem DIN A5-Format werden die wichtigsten Schadursachen im Garten- und Landschaftsbau beschrieben und Gegenmaßnahmen benannt. Ursprünglich für Betreiber des öffentlichen Grüns und Dienstleister des Garten- und Landschaftsbaus gedacht, ist er auch für jede Gartenbesitzerin und jeden Gartenbesitzer von Nutzen. Von der Planung, über die Ausführung bis zur Pflege gibt dieser Ratgeber wertvolle Hinweise für die Praxis. So werden die wichtigsten Krankheiten und Schädlinge an Rasen, Stauden, Zierpflanzen und Gehölzen bis hin zu Unkräutern beleuchtet. Rechtsgrundlagen und Integrierter Pflanzenschutz komplettieren das Werk. Die Broschüre ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit der Pflanzenschutzdienste aus sechs Bundesländern (Berlin, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen).

Die Broschüre kann direkt beim LMTVet bestellt werden, es wird eine Schutzgebühr in Höhe von 15 Euro plus Versandkosten in Rechnung gestellt.

Interessenten können hierzu das Bestellformular auf der Homepage des LMTVet nutzen unter www.lmtvet.bremen.de; Unterseiten "Pflanzen" und "Pflanzenschutz". Oder direkt beim Pflanzenschutzdienst des LMTVet. Kontakt: Frau Evers, Tel. 0421/361-89204.