Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Die BIG Bremer Investitions-Gesellschaft mbH teilt mit:
    Abwassertechnik-Unternehmen arbeiten mit neuem Netzwerk

Sonstige

Die BIG Bremer Investitions-Gesellschaft mbH teilt mit:
Abwassertechnik-Unternehmen arbeiten mit neuem Netzwerk

09.06.2000

Die Firma AST Bremen GmbH hat ein regionales Firmennetzwerk ins Leben gerufen, das Know-how aus der Universität Bremen in der Umwelttechnik weltweit vermarktet. Die BIA Bremer Innovations-Agentur GmbH, eine Tochter der BIG Bremer Investitions-Gesellschaft mbH, unterstützt die Initiative konzeptionell und mit Fördergeldern.

Kleine und mittlere Abwassertechnologie-Unternehmen kooperieren mit dem Ziel, gemeinsam komplette Anlagen in Auslandsmärkten abzusetzen. Sie greifen auf Innovationen des Instituts für Umweltverfahrenstechnik an der Universität Bremen zurück. Erste Erfolge wurden bereits erzielt. In der Volksrepublik China und in Saudi-Arabien entstehen so Kläranlagen. Umwelttechnische Gesamtsysteme für Hotels in Südostasien werden errichtet. In Vorbereitung befinden sich Aufträge für Hotelanlagen auf Mallorca. Auf der Mittelmeerinsel besteht wegen des Wassermangels großer Bedarf an modernen Anlagen zur Abwasseraufbereitung. In Partnerschaft mit mittelständischen bremischen Unternehmen wird die Firma Nehlsen hier die Systemführerschaft übernehmen. Neben der Abwassertechnologie richtet sich die Zielsetzung auch auf die Sektoren Energie und Müll.

Mit einer Informationskampagne werden derzeit weitere regionale Unternehmen, die mit ihrem Leistungsprofil in das Gesamtangebot passen, für den Firmenpool geworben. Ansprechpartner für Interessenten ist Dipl.-Ing. Michael Riebensahm (AST Bremen GmbH) unter Telefon 0421-2023161.