Sie sind hier:
  • Die BIG Bremer Investitions-Gesellschaft mbH teilt mit:
    Erstes Richtfest im neuen Gewerbegebiet Airport-Stadt-West

Sonstige

Die BIG Bremer Investitions-Gesellschaft mbH teilt mit:
Erstes Richtfest im neuen Gewerbegebiet Airport-Stadt-West

29.08.2000

Die Spezialversand für Yacht- und Bootszubehör GmbH (SVB) feiert am Donnerstag, 30. September um 16 Uhr Richtfest. Im Gewerbegebiet Airport-Stadt-West (Gelsenkirchener Straße 25) entsteht gegenwärtig das neue SVB-Versandzentrum mit Hallenkomplex, Bürogebäude sowie Ausstellungs- und Verkaufsraum. Das Richtfest ist das erste im neugestalteten Gewerbegebiet Airport-Stadt-West (dem früheren Gewerbegebiet Ochtum).

Das neue Gewerbegebiet Airport-Stadt-West ist Teil des vergrößerten Flächenangebotes im Umfeld des Flughafen Bremen und umfaßt 56 Hektar Netto-Nutzfläche. Nach Altflächenrecycling und Nachverdichtung stehen davon 16 Hektar für eine gewerbliche Nutzung neu zur Verfügung. Darauf siedeln sich unter anderem Unternehmen an, die aufgrund des Autobahnbaus (A 281) umsiedeln müssen. Die für die Erschließung und Vermarktung zuständigen Mitarbeiter der WfG Bremer Wirtschaftsförderung GmbH, die zur BIG-Gruppe gehört, haben zudem zwei wesentliche Zielgruppen. Denn das Gewerbegebiet ist einerseits für auswärtige Interessenten gedacht, die es in die überregional bekannte Adresse im Umfeld des Flughafen Bremen zieht. Und das Gewerbegebiet Airport-Stadt-West richtet sich auch an bremische Firmen, die ein attraktives Angebot am Standort Bremen zum Ausbau ihrer unternehmerischen Aktivitäten suchen. Ein solches ist die SVB, die auf ihrem über 5.000 Quadratmeter großen Grundstück ihr neues Versandzentrum errichtet. In dem sich neu entwickelnden Gewerbegebiet sollen verstärkt Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor, wie etwa die SVB, und technologieorientiertes verarbeitendes Gewerbe angesiedelt werden.

Die Spezialversand für Yacht- und Bootszubehör GmbH wurde 1989 von dem geschäftsführenden Gesellschafter Thomas Stamann gegründet. Bisher ist das Unternehmen, das mittlerweile 18 Beschäftigte hat, in Huchting beheimatet. Die dort von dem Unternehmen bisher genutzte Immobilie ist bereits verkauft. Für November ist der Umzug in den neuen Firmensitz im Gewerbegebiet Airport-Stadt-West geplant. Der Jahresumsatz liegt nach Firmenangaben bei rund zwölf Millionen DM. Das auf technisches Schifffahrtszubehör spezialisierte Versandhaus hat Kunden weltweit. Die Produktpalette reicht – wie der aufwendige Versandkatalog zeigt – vom Tau über Bootsinnenausstattung bis hin zu Anker und Radargerät.


Weitere Informationen:

Thomas Stamann (SVB) unter Telefon 0421-5729027 und Thomas Diehl (BIG) unter Telefon 0421–3088819.