Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Vortragsveranstaltung der Verbraucherzentrale Bremen über
    „Gefärbt, konserviert, gemixt: Zusatzstoffe für Lebensmittel“

Sonstige

Vortragsveranstaltung der Verbraucherzentrale Bremen über
„Gefärbt, konserviert, gemixt: Zusatzstoffe für Lebensmittel“

25.10.2000

Die Lebensmittelindustrie kommt ohne Zusatzstoffe schon lange nicht mehr aus. Da wird gefärbt, konserviert, nicht mischbares gemixt und uns längst Gentechnologie untergejubelt. Einige Zusatzstoffe, wie zum Beispiel Aromastoffe, bleiben oftmals das Geheimnis der Hersteller. Und das klassische „Make-up“ der Lebensmittelindustrie, die Farbstoffe, gaukeln nur zu oft eine nicht vorhandene Qualität vor und können sogar noch gesundheitsschädlich sein. Geschmacksverstärker dagegen zaubern aus nach fast nichts mehr schmeckendem wieder ein mehr oder weniger köstliches Lebensmittel. Die Meinungen über Sinn und Unsinn und über mögliche Gesundheitsgefahren gehen also weit auseinander.

Die Verbraucherzentrale des Landes Bremen bietet zu diesem Thema einen Vortrag für interessierte VerbraucherInnen an. Eine Anmeldung für diese Veranstaltung (Nr.72M023) ist bei der Volkshochschule unter der Telefonnummer 361-59525 erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 6 DM. Der Vortrag findet statt am Donnerstag, 2. November, von 18.00 bis 19.30 Uhr, in der Verbraucherzentrale, Altenweg 4, hinter der Sparkasse am Brill.