Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Die Bremer Touristik-Zentrale teilt mit:
    Bremer Stadtrundfahrt neu konzipiert
    Zwei unterhaltsame Stunden mit viel Hintergrundwissen

Sonstige

Die Bremer Touristik-Zentrale teilt mit:
Bremer Stadtrundfahrt neu konzipiert
Zwei unterhaltsame Stunden mit viel Hintergrundwissen

04.01.2001

Bremen neu erleben – Wissenschaft und Technik, Natur und Wohnen, Tradition und Fortschritt: Die schönen Seiten der Hansestadt, die Geschichte aber auch Perspekti-ven werden während der Stadtrundfahrt, die die Bremer Touristik Zentrale ( BTZ) gemeinsam mit der Wolters-Bustouristik neu durchdacht hat, gezeigt. „Wir haben die Stadtrundfahrt neu konzipiert – wir wollen Spezielles und Typisches aus Bremen zeigen. Aber wir reagieren damit auch auf die vielen Baustellen in diesem Jahr in Bremen“, sagt Jutta Gräbner, zuständig für die Stadttouristik bei der BTZ.

In zwei unterhaltsamen Stunden geht es quer durch die Bremer City. Es gibt Hinter-grund-Infos zum Bürgerpark, man erfährt vieles rund um die Universität und deren Umfeld, das Science Center Universum ist zu sehen, aber auch das grüne Bremen: Naturverbundenheit und Wohnqualität werden sichtbar gemacht durch das „Bremer Haus“, das in vielen Stadtteilen zu sehen ist. In der Zeit bis zum 30. April und von Oktober bis Dezember ist das Bonbon der Stadtrundfahrt ein Besuch des Focke-Museums. Vom 1. Mai bis 30. September kommen die Gäste in den Genuss einer Barkassenfahrt auf der Weser, die am historischen Stadtkern entlang führt.

Die Tour gibt es ganzjährig täglich, los geht es um 10.30 Uhr am ZOB Breitenweg und kostet 28,50 Mark pro Person. Zu buchen ist die Tour unter der Hotline der BTZ 01805 / 10 10 30.

Weitere Informationen:
BTZ BREMER TOURISTIK ZENTRALE, Christine Glander,
Tel. 04 21 / 35 05 - 2 69, Fax 04 21 / 35 05 - 2 01.