Sie sind hier:

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

Bürgermeister Hartmut Perschau erklärt Rücktritt von Senatsämtern

13.07.2004

Bürgermeister Hartmut Perschau hat heute (Dienstag, 13. Juli 2004) dem Präsidenten des Senats, Bürgermeister Dr. Henning Scherf, in einem persönlichen Gespräch das beigefügte Schreiben überreicht. Darin erklärt er aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt von den Ämtern als Bürgermeister, Senator für Wirtschaft und Häfen und Senator für Kultur. Das Schreiben hat folgenden Wortlaut:



„Sehr geehrter, lieber Herr Dr. Scherf,


leider werde ich in Zukunft aus gesundheitlichen Gründen erheblich kürzer treten müssen. Die Aufgaben, die ich im Senat übernommen habe, verlangen jedoch einen uneingeschränkt hohen Einsatz.


Deshalb habe ich mich nach intensiver Prüfung in den letzten Wochen und auf den dringenden Rat meiner Familie hin entschieden, die notwendigen Konsequenzen zu ziehen.


Mit Wirkung vom heutigen Tag, Dienstag, den 13. Juli 2004, trete ich von meinen Ämtern als Bürgermeister, als Senator für Wirtschaft und Häfen und als Senator für Kultur zurück.


Für die sehr gute Zusammenarbeit mit Ihnen bedanke ich mich herzlich.


Als Abgeordneter der Bremischen Bürgerschaft werde ich an der politischen Arbeit für unser Land weiter mitwirken.


Mit freundlichen Grüßen


Hartmut Perschau“