Sie sind hier:

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

Neue Containerbrücken für NTB sind nach Bremerhaven unterwegs

15.10.2002

Am 13. Oktober hat das Spezialschiff „Zhenhua 1“ in Shanghai abgelegt, um nach einer 56-tägigen Reise Anfang Dezember in Bremerhaven die nächsten beiden Containerbrücken für NTB (North Sea Terminal Bremerhaven) anzuliefern. Die vom chinesischen Hersteller ZPMC gebauten Riesenkrane sind im Vergleich zu den beiden Vorlieferungen noch einmal 2,5 Meter in die Höhe gewachsen und haben auch bei ihrem Gesamtgewicht von jeweils 1.800 t um 200 t zugelegt. Mit einer Reichweite von mehr als 60 Metern über dem Wasser können noch Container in der 23. Reihe nebeneinander auf den Schiffsgiganten der Zukunft bearbeitet werden.

Beim North Sea Terminal Bremerhaven wird die spektakuläre Ankunft des Schiffes mit den neuen Arbeitsgeräten mit Ungeduld erwartet. Schließlich sind mit einem Mengenwachstum in diesem Jahr von bisher 16,5 Prozent und einem erwarteten Gesamtumschlag von 1,5 Millionen Containern (TEU) in 2002 die bisher eingesetzten eigenen Umschlagsgeräte schon fas bis an die Kapazitätsgrenze beansprucht worden.

Die folgende Lieferung von zwei weiteren Containerbrücken wird nach heutigem Stand der Dinge im Februar 2003 den Herstellungsort Shanghai verlassen.

Hinweis für Redaktionen:
Bei weiteren Nachfragen wenden Sie sich bitte direkt an NTB, Telefon (0471) 944 64 00.