Sie sind hier:

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

Kinder puzzlen Europa

09.06.1999

Der Senator für Wirtschaft, Mittelstand, Technologie und Europaangelegenheiten teilt mit:

Über eine rege Beteiligung unserer kleinen Bürger am Kinderprogramm konnten sich alte Beteiligten des Europafestes am 7. Mai 1999 auf dem Bremer Marktplatz freuen. Mit viel Spaß an der Sache wurden von den Kindern im Zelt des "Kid's College" ein Europa-Puzzle erstellt, d.h. Puzzleteile in Form der europäischen Länder wurden von den Kleinen in den entsprechenden Landesfarben bemalt. Grundidee war es, den Kindern den Euro und die am Euro beteiligten Länder spielerisch und kreativ näher zu bringen.


Das von den Kindern erstellte Bild ist tatsächlich ein kleines Kunstwerk geworden. Darum haben wir uns entschlossen es im Foyer der Bürgerschaft im Rahmen einer Aktion auszustellen.


Am Donnerstag, 10. Juni 1999 um 10.00 Uhr werden im Foyer der Bremischen Bürgerschaft Kinder der 3. und 5. Klasse der Thomas-Mann-Schule die einzelnen Puzzelteile zu einem Gesamtbild zusammenbauen.


Wir möchten Sie herzlich einladen an dieser Aktion teilzunehmen. Über eine Bildberichterstattung würden wir uns sehr freuen.