Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport

Betreuungsbehörde beglaubigt Vollmachten

Achtung Redaktionen: Terminhinweis!

04.09.2015

Beschäftigte der Betreuungsbehörde Bremen beglaubigen am Freitag, dem 11. September 2015, von 10 bis 13.30 Uhr im Pflegestützpunkt Bremen-Nord (Haven Höövt, Zum Alten Speicher 1-2) Vorsorgevollmachten für den Fall von Krankheit oder Pflegebedürftigkeit. Erforderlich sind ein gültiger Personalausweis, eine nicht unterschriebene Vollmacht, pro Dokument eine Gebühr von zehn Euro.

Eine vorherige Terminvereinbarung unter Telefon 0421/6962410 ist notwendig.

Ansprechpartnerin für Pressenachfragen:
Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunkt Bremen-Nord, Telefon: 0421/696241-0
bremen-nord@bremen-pflegestuetzpunkt.de