Sie sind hier:

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen

Bremerhavens Hafenkapitän Mai ist jetzt auch für Bremen-Stadt zuständig

04.10.2000

Kapitän Roos übernimmt neue Aufgaben beim Senator für Wirtschaft und Häfen

Am 1. Oktober 2000 hat der langjährige Hafenkapitän von Bremen, Hans-Jürgen Roos, die Verantwortung für den Hafenteil Bremen-Stadt an seinen Kollegen aus Bremerhaven, Andreas Mai, übergeben. Damit werden die beiden Hafenbehörden (Bereich der Hafenkapitäne) zu einer Einheit zusammengefasst. Kapitän Mai ist als Chef-Nautiker in Zukunft für die Sicherheit, den Umweltschutz und die Leichtigkeit des Verkehrs in allen stadt- und landbremischen Häfen zuständig.


Gleichzeitig ist Kapitän Roos in die Hafenabteilung des Senator für Wirtschaft und Häfen gewechselt. Er hat dort das Referat "Schifffahrt/Nautik" übernommen. In seinem neuen Aufgabenbereich wird Roos, der bis Mai 2000 erster Präsident des internationalen Verbandes der Hafenkapitäne war und für weitere vier Jahre zum Vize-Präsidenten dieser Organisation gewählt wurde, für nautische und schifffahrtspolitische Grundsatzfragen zuständig sein. Dazu gehören Themenfelder wie die Sicherung der Handelsflotte unter deutscher Flagge, die Notfallvorsorge an der deutschen Küste und das Lotswesen.