Sie sind hier:

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

BLG: Klares Wachstum im ersten Quartal

19.04.2001

An den Terminals der BLG LOGISTICS GROUP in Bremen und Bremerhaven summierte sich das Verkehrsvolumen in den ersten drei Monaten auf 8,42 Mio. Tonnen und lag damit um 18,9 Prozent über dem Vorjahreszeitraum.

Dabei stieg der Containerumschlag an den Terminals der Beteiligungsgesellschaft EUROGATE sowie deren Beteiligung NTB in Bremerhaven um 17,7 Prozent auf 725.917 Standardbehälter (TEU). Zudem wurden über das BLG-Autoterminal in Bremerhaven 289.500 Fahrzeuge ex- und importiert, 11,7 Prozent mehr als im ersten Quartal des Vorjahres. Ein hoher Zuwachs wurde auch bei den konventionellen Verkehren erreicht, insbesondere bei Projektverladungen wie Stahl und Anlagen. Hier stieg das Volumen um 24,4 Prozent auf 562.000 Tonnen.

Der hohe Zuwachs von fast 19 Prozent im ersten Quartal wird vor allem auf das besonders starke Wachstum im Monat März zurückgeführt. Im Zweimonatsvergleich Januar/Februar hatte das Umschlagsergebnis der BLG LOGISTICS GROUP bei knapp 10 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum gelegen.