Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Feen- und Drachenfest: Spielplatzeinweihung mit Bürgermeister Thomas Röwekamp

03.05.2007

Stadtgrün Bremen informiert:

Freitag, 4. Mai 2007, 12.00 Uhr im Huckelrieder Park, Niedersachsendamm

Am 4. Mai laden Stadtgrün Bremen und die Elterninitiative des Spielplatzes Huckelriede zu einem großen Fest ein. Anlass dazu gibt der neugestaltete Spielplatz am Niedersachsendamm, der im Rahmen des Spielplatzinvestitionsprogramms des Senators für Bau, Umwelt und Verkehr von Stadtgrün komplett überarbeitet wurde.


Ein Beteiligungsverfahren mit engagierten Kindern verhalf dem in die Jahre gekommenen Spielgrund, der Anfang der siebziger Jahre zuletzt saniert wurde, zu einer Frischzellenkur. Schon von der Straße her leuchten einem die roten Spielgeräte entgegen, blitzen viele neue Spielgeräte durch die Bäume. Am Eingang spendet ein blühender Apfelbaum Schatten. Freundliche, wassergebundene Böden und Felsen aus Kalksandstein zum Klettern und Verstecken verleihen dem hügeligen, baumreichen Gelände des Spielplatzes seinen idyllischen Charakter. „Der Spielplatz hat sehr schöne alte Bäume, die wir durch die Gestaltung besser betonen wollten“, so Stadtgrün-Landschaftsarchitekt Michael Horeis, der den Spielplatz entworfen hat. Gekrönt wird der Hügel von einer Seilbahn – sie war einer der Hauptwünsche der Kinder. Neben vielen weiteren Verbesserungen, wie einem Basketball- und Skaterfeld oder dem geschützten Kleinkinderspielbereich, hat auch das Spielhaus jetzt einen schön gepflasterten Platz mit ausreichend Sitzmöglichkeiten, Tischtennisplatte und Schachspiel bekommen. Bis zum Sommer wird auf dem Spielplatz auch noch eine Spielburg gebaut.


Finanziert wurde die Neugestaltung durch das Spielplatzinvestitionsprogramm des Senators für Bau, Umwelt und Verkehr, dem Amt für Soziale Dienste und der Stiftung Wohnliche Stadt.