Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Bürgermeister Thomas Röwekamp erstmals live im Internet-Chat

23.02.2007

Einladung zum Dialog mit Bremer Bürgern – Neue Homepage ist barrierefrei

Premiere im Internet: Am kommenden Mittwoch (28.02.2007 von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr) geht der erste Live-Chat mit Bürgermeister Thomas Röwekamp an den Start. Der Senator für Inneres und Sport und stellvertretende Regierungschef wird Bremer und Bremerhavener Bürgern künftig regelmäßig im Chat Rede und Antwort stehen. Im Vordergrund werden dabei neben innen- und sportpolitischen Themen sicher auch Fragen zu aktuellen Bremen- und Senatsthemen stehen. „Ich hoffe, der Chat wird intensiv von den Bürgerinnen und Bürgern genutzt und würde mich freuen, auch auf diese Weise von ihren politischen Wünschen, Anregungen und Kritik zu erfahren“, so Thomas Röwekamp. „Die Bürgerinnen und Bürger aus Bremen und Bremerhaven lade ich herzlich ein, den Chat auszuprobieren und an dieser neuen Dialogform teilzunehmen.“

Was ist ein moderierter Chat?
Der Live-Chat ist ein neues Angebot der bremen.online GmbH. Alle Fragen werden zunächst an einen Moderator geschickt, der je nach Teilnehmerzahl alle oder die interessantesten Fragen in der Reihenfolge ihres Eingangs zur Beantwortung frei stellt. Bei großem Andrang werden zunächst Fragen beantwortet, die für die Mehrzahl der Teilnehmer relevant sind. Gleiche oder ähnliche Fragen werden nur einmal beantwortet. Die Fragesteller bleiben anonym. Sie müssen lediglich einen "Nickname" verwenden.

Zum Ablauf:
Der Fragenbereich steht Montag ab 10:00 Uhr auf www.bremen.de zur Verfügung. Der Live-Chat-Termin wird auf der Aktuelles-Seite als erster Teaser angezeigt. Bereits vor Beginn des Live-Chats am Mittwoch können die Nutzer Fragen über ein Formular einsenden, die dann mit aufgenommen werden. Wer den Chat verpasst, hat die Möglichkeit, Fragen und Antworten am nächsten Tag auf bremen.de nachzulesen.

Barrierefreier Internetauftritt: Neue Homepage des Senators für Inneres und Sport
Zudem wurde der Internetauftritt des Senators für Inneres und Sport in den vergangenen Monaten einer Neugestaltung unterzogen (sog. Relaunch) und inhaltlich verstärkt. Auf www.inneres.bremen.de finden die Nutzerinnen und Nutzer vertiefende Informationen aus den von Bürgermeister Thomas Röwekamp verantworteten Ressortbereichen – eine thematische Bandbreite von Polizei bis Feuerwehr, von „Bürger und Staat“ bis „Sport und Freizeit“. Weiterhin gibt es aktuelle Informationen sowie die beliebte Foto-Strecke („Mit Thomas Röwekamp unterwegs“).

Das Design der neuen Website folgt dem Erscheinungsbild der Senatsressorts auf www.bremen.de, damit die Nutzer sich noch besser zurecht finden. Dazu gehört auch, dass die Gestaltung und Struktur der Seiten nach den Richtlinien der Barrierefreiheit „relauncht“ worden ist. Die barrierefreien Internetseiten ermöglichen auch Blinden und Sehbehinderten die Nutzung der Internetangebote des Senators für Inneres und Sport.