Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Bremen kleinräumig 2006: Informations- und Medienvielfalt aus dem Statistischen Landesamt

26.10.2006

Das Statistische Landesamt Bremen weist auf eine Reihe aktualisierter und neuer Informationsangebote des Hauses zur Stadt Bremen und ihre Ortsteile hin. Alle haben die Darstellung der Lebensverhältnisse in den Ortsteilen zum Ziel – entsprechend breit ist das Themenspektrum: es reicht von Arbeitsmarkt und Beschäftigung über Bautätigkeit, Bevölkerung, Bildung, Flächennutzung, Gebäudebestand, Wohnverhältnisse bis hin zum Wahlverhalten. Je nach Fragestellung wurden die verfügbaren Daten jedoch unterschiedlich aufbereitet und stehen interessierten Nutzern und Nutzerinnen in Form verschiedener Medien zur Verfügung:

Zum mittlerweile vierten Mal erscheint eine neue Ausgabe der Datenbank "Bremen kleinräumig", aufgrund der Datenfülle dieses Jahr erstmals auf DVD. Die bewährte Zusammenstellung enthält eine Vielzahl von Einzelinformationen zum Land Bremen insgesamt, die beiden Städte Bremen und Bremerhaven sowie die Stadtbezirke, Stadt- und Ortsteile der Stadt Bremen. Neben der kleinräumlichen Darstellung ist auch eine zeitliche Differenzierung möglich: Das aktuellste Berichtsjahr ist 2005. Für alle Bereiche liegen Zahlen aus mehreren Jahren vor, einige Zeitreihen reichen über 30 Jahre zurück. Den unkomplizierten Datenabruf ermöglicht das Rechercheprogramm EASYSTAT® (im Lieferumfang enthalten), das unter allen gängigen Windows-Betriebssystemen nutzbar ist.

Bei der DVD steht die umfassende und lückenlose Präsentation statistischer Einzeldaten im Vordergrund. Im "Bremer Ortsteilatlas" sowie dem Buch "Die Ortsteile der Stadt Bremen" ist es der Vergleich der Ortsteile untereinander oder mit der Gesamtstadt. Hierfür werden anhand geeigneter Kenngrößen strukturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausgearbeitet.

Beim Internetangebot "Bremer Ortsteilatlas" (www.statistik.bremen.de, Rubrik "Bremen kleinräumig") bilden neun Ortsteil-Karten jeweils einen ausgewählten Sachverhalt ab. Per Mausklick auf den gewünschten Ortsteil gelangt man zu weiterführenden Informationen zum Thema in Form von Tabellen und Diagrammen.

Wer sich lieber auf gedruckte Informationen verlässt, wird in der aktualisierten Ausgabe des Buches "Die Ortsteile der Stadt Bremen" fündig. Wie viel Erholungsfläche steht den Bewohnern in den verschiedenen Ortsteilen zur Verfügung? Wie alt ist die Bevölkerung im Durchschnitt? Wo werden die meisten Kinder geboren? Wie lange wohnen die Menschen im Durchschnitt in ihrem Ortsteil? Wie ist die bauliche Struktur der Gebäude und wann wurden diese erbaut? Wie wählt die Bevölkerung in den Ortsteilen? Die Antwort auf diese und noch viel mehr Fragen findet man in darin. Die tabellarische Darstellung der Kenngrößen ermöglicht den direkten Vergleich der Ortsteile miteinander. Ergänzt werden die insgesamt 72 Tabellen durch 22 farbige Karten.
Die DVD "Bremen kleinräumig, Ausgabe 2006" und das Buch "Die Ortsteile der Stadt Bremen" sind ab sofort erhältlich und kosten jeweils 20 Euro. Beide Produkte sind über die Bibliothek des Statistischen Landesamtes zu beziehen (Statistisches Landesamt Bremen, An der Weide 14-16, 28195 Bremen, Tel.: 0421/361 6070, Fax:0421/361 6168 oder E-Mail: bibliothek@statistik.bremen.de).