Sie sind hier:
  • Ortsamtsleiter für Burglesum und Schwachhausen/Vahr vorgeschlagen

Der Senator für Inneres

Ortsamtsleiter für Burglesum und Schwachhausen/Vahr vorgeschlagen

28.04.2006

Die Personalauswahl für die beiden vakanten Ortsamtsleiter-Positionen in den Stadtteilen Bremen-Burglesum und Schwachhausen/Vahr ist abgeschlossen: Der Senator für Inneres und Sport als zuständige Behörde hat - im Einvernehmen mit den zuständigen Personalvertretungsorganen - den betroffenen Bewerber/innen und Ortsämtern jetzt das Ergebnis der Stellenauswahl mitgeteilt.

Demnach soll die Stelle des Ortsamtsleiters im Ortsamt Schwachhausen / Vahr mit Herrn Werner Mühl besetzt werden. Die derzeit ebenfalls vakante Funktion eines Ortsamtsleiters im Ortsamt Burglesum soll künftig Herr Dr. Kai Thielking bekleiden.

Nach Anhörung der Stadtteil-Beiräte sollen beide dem Senat zur Berufung als Ortsamtsleiter für die Dauer von zehn Jahren vorgeschlagen werden.


Zuvor hatte eine Auswahlkommission, bestehend jeweils aus Vertretern des Innenressorts, der Personalvertretungsorgane und der Sprecher der Beiräte, die entsprechenden Bewerbungen bewertet und für die beiden Ortsämter nach den beamtenrechtlichen Kriterien jeweils einen Vorschlag unterbreitet. Diesen Personalvorschlägen hatten danach der Innensenator und die zuständigen Personalvertretungen zugestimmt.

Die nächsten Stationen auf dem Weg der Stellenbesetzung sind nun der Beirat und der Bremer Senat: Unter Hinweis auf § 36 Abs. 2 und 3 des Ortsgesetzes über Ortsämter und Beiräte (BeirG) hat das Innenressort die beiden Ortsämter gebeten, die Anhörung der Beiräte vorzubreiten. Diese Anhörungen – für Schwachhausen und Vahr in einer gemeinsamen Sitzung – werden voraussichtlich in der zweiten Maihälfte stattfinden.

Abschließend hat der Senat über die Berufung von Herrn Mühl und Dr. Thielking zu entscheiden. Erst danach kann der Innensenator die Ernennungsurkunden aushändigen.


Beide vorgeschlagenen Bewerber sind für die Stadtteile keine Unbekannten, können sie sich doch jeweils auf positive Voten der Beiräte stützen. Werner Mühl war bereits von 1996 bis zum regulären Ablauf seiner Amtszeit Anfang 2006 Ortsamtsleiter in Schwachhausen/Vahr; Dr Thielking wurde in der ersten Bewerbungsrunde Ende 2005 bereits mit absoluter Mehrheit vom Beirat Burglesum vorgeschlagen. Beide Besetzungsverfahren mussten jedoch nach einem Beschluss des VG Bremen in der bisherigen Form gestoppt und nach einheitlichen, beamtenrechtlichen Bestimmungen erneut durchgeführt werden.