Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Einführung einheitlicher europäischer Fahrzeugpapiere ab 1. Oktober 2005

19.09.2005

Zulassungsstelle in der Stresemannstraße Mittwoch geschlossen

Pressemitteilung des Stadtamtes Bremen:


Am Mittwoch, dem 21.09.2005, bleibt die Zulassungsstelle in der Stresemannstraße geschlossen. Der Grund hierfür ist die notwendige Schulung zur Einführung EU-einheitlicher Fahrzeugpapiere ab dem 01.10.2005. Künftig treten an die Stelle des Fahrzeugscheins und des Fahrzeugbriefes die Zulassungsbescheinigungen Teil I und Teil II.

Diese Umstellung erfordert erhebliche Veränderungen der Bearbeitungssoftware in der Zulassungsstelle und eine entsprechende Schulung der Mitarbeiter.


Die bisherigen Fahrzeugpapiere bereits zugelassener Fahrzeuge behalten weiterhin ihre Gültigkeit und es gibt keine Umtauschpflicht. Ein Umtausch erfolgt nur im Zusammenhang mit Änderungen in den Fahrzeugpapieren, z. B. bei Umzug oder Halterwechsel.