Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Bürgermeister Röwekamp dankt ehrenamtlichen Wahlhelfern für ihren Einsatz

19.09.2005

Wahlämter in Bremen und Bremerhaven haben bei der Bundestagswahl erneut Leistungsstärke bewiesen!

Der Senator für Inneres und Sport, Bürgermeister Thomas Röwekamp, hat allen haupt- und ehrenamtlichen Kräften, die in Bremen und Bremerhaven am reibungslosen Ablauf der Bundestagswahl vom 18. September 2005 mitgewirkt haben, seine Wertschätzung ausgesprochen.

"Allen Bürgerinnen und Bürgern, die mit ihrem vorbildlichen Einsatz in den Wahlvorständen wesentlich dazu beigetragen haben, dass die Wahl korrekt durchgeführt werden konnte, spreche ich hiermit – auch im Namen des Bremer Senats – Dank und Anerkennung aus. Wer einen Sonntag opfert, um ehrenamtlich an der Durchführung einer Wahl mitzuarbeiten, beweist damit, wie wichtig die Mitwirkung des Bürgers für das Zustandekommen dieses zentralen Aktes in einem demokratischen Gemeinwesen ist. Ohne dieses ehrenamtliche Engagement kann eine Wahl nicht durchgeführt werden,“ betonte Innensenator Thomas Röwekamp.

Dem Landeswahlleiter Jürgen Dinse und dessen hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Statistischen Landesamt Bremen sowie im Wahlamt Bremerhaven dankte der Innensenator für die wiederum hervorragende Organisation, den reibungslosen Ablauf und die präzise und schnelle statistische Auswertung der für das Land Bremen relevanten Wahlergebnisse.

Über Nacht wurden nicht nur alle abgegebenen Stimmen ausgezählt und die Ergebnisse Online über das Internet und an die Medien weitergeleitet. Das Statistische Landesamt erstellte darüber hinaus einen über einhundert Seiten starken Bericht mit den Ergebnissen der Wahl und für alle Parteien, Medien und Bürger interessanten Analysen zum Wahlverhalten der Bürgerinnen und Bürger im Land Bremen. „Unter den besonderen Vorzeichen dieser vorgezogenen Bundestagswahl mit verkürzten Fristen und einem abgestuften Verfahren, hat dies ein außerordentliches Dankeschön verdient“, so Bürgermeister Röwekamp abschließend.