Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Neubesetzung der Stelle des Ortsamtsleiter Neustadt / Woltmershausen

04.10.2002

Kandidaten werden in öffentlicher Sitzung vorgestellt

Am Montag den 14. Oktober 2002 beraten die Beiräte Neustadt und Woltmershausen gemeinsam über die Besetzung der Stelle des Ortsamtsleiters. Nach Ablauf der zehnjährigen Amtszeit des Stelleninhabers ist eine Neubesetzung zum 01. November 2002 erforderlich. In der öffentlichen Beiratssitzung um 19.00 Uhr in der Aula im Schulzentrum Neustadt, Delmestraße 145, stellen sich die vier Kandidaten vor, die nach einer Vorauswahl von den Beiratsmitgliedern in die engere Wahl genommen wurden. Neben dem amtierenden Ortsamtsleiter Klaus-Peter Fischer, sind dies Bernd Kessler, Regierungsamtsrat; derzeit in München tätig, Jürgen Eichhorst; Verwaltungsangestellter bei der Stadt Freiburg im Breisgau und Peter Ludewig, Stadtamtmann, derzeit in Mühlheim an der Ruhr tätig. Die rechtliche Grundlage für die Beteiligung der Beiräte an der Neubesetzung der Stelle eines Ortsamtsleiters findet sich in § 36 des Gesetzes über Beiräte und Ortsämter. Nach der Anhörung stimmen die Beiräte gemeinsam über die Kandidaten ab. Der im Rahmen der Anhörung gewählte Kandidat wird anschließend dem Senator für Inneres, Kultur und Sport als Empfehlung zur Berufung als Ortsamtsleiter durch den Senat vorgeschlagen.