Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Veranstaltungsübersicht des Focke-Museums für Oktober 2002

13.09.2002

Das Bremer Focke-Museum zeigt unter dem Titel „2x Kunst angewandt“ (26.10. bis 3.11.2002) gleich zwei Ausstellungen zum Thema zeitgenössisches Kunsthandwerk. Unter dem Titel „Angerichtet“ zeigen mehr als 40 Mitglieder der AKB (Angewandte Kunst Bremen) ihre individuell gestalteten aktuellen Arbeiten. Die Parallelausstellung ist den Porzellanunikaten der Keramikerin Karin Bablok gewidmet. Sie hat in diesem Jahr den seit 1966 von der Sparkasse Bremen ausgelobten Auguste-Papendieck-Preis erhalten. Ein umfangreiches Rahmenprogramm begleitet die Sonderausstellung.


„Wie die Technik das Leben im 19. Jahrhundert veränderte“ können Kinder ab 10 Jahre in einem Kurs in den Herbstferien erfahren. Ein weiterer Kurs beschäftigt sich mit historischer Kleidung: „Kleider machen Leute – Verkleiden macht Spaß“.


Zeichnen im Museum: Die Entdeckung des Focke-Museums mit Block und Zeichenstift ist mit seinen Abendterminen besonders beliebt bei Berufstätigen.

In der folgenden Auflistung informiert das Focke-Museum über weitere Themen und Termine der Veranstaltungen im Monat Oktober.

Veranstaltungsübersicht