Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Diversity Management ist ein Erfolgsfaktor - Senator Günthner besucht Unternehmer mit Migrationshintergrund

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

Diversity Management ist ein Erfolgsfaktor - Senator Günthner besucht Unternehmer mit Migrationshintergrund

Zehnter Tag der Ausbildungstour

09.04.2015
, jpg, 43.3 KB

Der zehnte Tag der Ausbildungstour, die Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, seit einem Monat durch verschiedene Betriebe Bremens führt und die unterschiedlichen Facetten des Themas Ausbildung beleuchtet, führte ihn in ein Unternehmen, deren Inhaber einen Migrationshintergrund hat. "Die Zahl der Unternehmen, die von Bremerinnen und Bremern gegründet werden, die nicht hier geboren wurden, steigt täglich", weiß der Senator. "Sie sind eine feste Säule der bremischen Wirtschaft, auch wenn es um die Frage einer guten Ausbildung geht."

Senator Martin Günthner (zweiter von rechts) zu Besuch bei Uzuner Systems GmbH. Begrüßt wurde er von den Geschäftsführern Frank Rosenkranz (links) und Bülent Uzuner (rechts) und den beiden Auszubildenden Kevin Read Human und Tobias Scholz (Mitte), jpg, 78.7 KB
Senator Martin Günthner (zweiter von rechts) zu Besuch bei Uzuner Systems GmbH. Begrüßt wurde er von den Geschäftsführern Frank Rosenkranz (links) und Bülent Uzuner (rechts) und den beiden Auszubildenden Kevin Read Human und Tobias Scholz (Mitte)

Zu Besuch war Senator Günthner bei der Uzuner Systems GmbH am Hohentorshafen in Woltmershausen. Das Unternehmen, ehemals Creative Computer Consulting GmbH, wurde bereits 1994 gegründet und ist seit diesem Jahr ein Tochterunternehmen der Uzuner Consulting GmbH von Unternehmer Bülent Uzuner. Zehn Auszubildende haben in dem IT-Unternehmen bisher ihren beruflichen Werdegang erfolgreich gestartet, von denen sieben auch übernommen wurden. Jetzt lernen zwei junge Männer den Beruf des Fachinformatikers für Systemintegration. Für Bülent Uzuner, der 1972 als "Gastarbeiterkind" aus der Türkei nach Deutschland kam, stellt Diversity Management im Betrieb seit Jahren eine wesentliche Maxime seiner Personalpolitik dar. Als Unterzeichner der "Charta der Vielfalt" beurteilt er die Bedeutung von Unternehmern und Mitarbeitern mit Migrationshintergrund für die deutsche Wirtschaft so: "Die Vielfalt der Menschen ist eine kulturelle und soziale Bereicherung für eine Gesellschaft, und Diversity Management ist inzwischen ein Erfolgsfaktor, eine betriebswirtschaftliche Notwendigkeit für Unternehmen zur Sicherung ihrer Zukunft."