Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Statistisches Jahrbuch 2001 vorgestellt

31.01.2002

Der Senator für Inneres, Kultur und Sport, Dr. Kuno Böse, und der Leiter des Statistischen Landesamtes, Jürgen Dinse, haben heute (31.1.02) gemeinsam das Statistische Jahrbuch 2001 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Damit legt das Statistische Landesamt Bremen erneut eine seiner zentralen Publikationen über die wirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Entwicklung des Landes Bremen vor. Bei den tabellarischen Informationen handelt es sich durchweg um tief gegliedertes Datenmaterial. Auf über 300 Seiten wird in 24 Kapiteln über die Entwicklung Bremens in fachlich großer Breite berichtet. Die Strukturdaten beziehen sich dabei durchweg auf das Jahr 2000 sowie auf frühere Vergleichsjahre.

Senator Dr. Böse hob bei einer Pressekonferenz auch den Zweck und die Bedeutung des Statistischen Jahrbuchs hervor: Bei den Statistischen Jahrbüchern handelt es sich um die einzige gedruckte Publikation, in der Daten über alle gesellschaftspolitisch relevanten Bereiche (Bevölkerung, Bildung, Gesundheit, Wirtschaft, Rechtspflege, Soziales, Umwelt) zusammen dargeboten werden.

“Es ermöglicht auch fachübergreifende Quantitätsvergleiche und gibt die Möglichkeit, Entwicklungen auf den verschiedensten Politikfeldern - auch im Vergleich mit anderen Regionen - zu beobachten”, so Dr. Kuno Böse. “Die neutrale Information der Verantwortlichen in der Politik wie auch der Öffentlichkeit insgesamt über die tatsächlichen Entwicklungen in Bevölkerung, Wirtschaft und Umwelt schaffen die Voraussetzung für gesellschaftliche Initiativen. Sie geben aber auch die Möglichkeit der späteren Erfolgskontrolle.”

“Hinter den einzelnen Tabellen stehen in allen Bundesländern und zunehmend den Ländern der EU die gleichen wissenschaftlichen Methoden, Systematiken und Begriffe,” ergänzt Jürgen Dinse, “denn erst ihre einheitliche Anwendung ermöglicht die ohnehin sehr schwierigen Vergleiche zwischen Regionen, Stadtteilen oder gar Staaten, das sogenannte Benchmarking.”

Das Jahrbuch wird sowohl in Buchform als auch als CD-ROM angeboten. Es kostet jeweils 17 EURO, beide Medien zusammen 30 EURO. Bei schriftlicher Bestellung werden die Veröffentlichungen zzgl. einer Versandkostenpauschale von 1,50 EURO zugesandt.


Die Bestellungen sind zu richten an:
Statistisches Landesamt Bremen,>br>An der Weide 14 - 16, 28195 Bremen
Postfach 10 13 09, 28013 Bremen
e-mail: office@statistik.bremen.de