Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Senator Kuno Böse gratuliert NordwestRadio zum Sendestart


01.11.2001

Der Senator für Inneres, Kultur und Sport, Dr. Kuno Böse, hat dem neuen NordwestRadio zum Sendestart am Donnerstag (1.11.) viel Erfolg gewünscht. „Es ist wichtig, dass es in der heutigen Hörfunklandschaft weiterhin regionale Informations- und Kulturprogramme mit hohem Wortanteil gibt“, erklärte Dr. Böse bei einem Rundgang durch die neuen Senderäume.


Die Redaktion des neuen Kooperationsprogramms von Radio Bremen und Norddeutscher Rundfunk hatte gleich am ersten Sendetag den Senator zu einem Live-Gespräch ins Studio eingeladen. Nach einem Interview für die Sendung „Nordwestzeit“ machte sich Kuno Böse noch ein Bild von den mit modernster Technik ausgestatteten Redaktions- und Studioräumen des neuen Senders. „Ich wünsche den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des NordwestRadios viel Erfolg bei der Programmgestaltung – und möglichst viele Hörerinnen und Hörer in Nordwestdeutschland.“