Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Innensenator besucht Heiligabend Polizei und Feuerwehr

22.12.2000

Senator Dr. Schulte übermittelt Grüße an Menschen, die an Weihnachten arbeiten

Der Senator für Inneres, Kultur und Sport; Dr. Bernt Schulte, wird am Nachmittag des 24. Dezember mehrere Reviere der Polizei und eine Feuerwehrwache besuchen. Senator Dr. Schulte sagte am Freitag, es sei ihm wie schon im verJahr ein ganz besonderes Anliegen, den Beamten von Polizei und Feuerwehr seine Weihnachtsgrüße und die besten Wünsche für das Neue Jahr persönlich zu überbringen. "Die Männer und Frauen, die während der Feiertage arbeiten, damit wir alle ruhige und sichere Weihnachten verbringen können, tun das zum Wohle der Allgemeinheit", betonte der Innensenator. "Dafür gebührt den Mitarbeitern des öffentlichen Dienstes unser besonderer Dank". Schulte hob hervor, dass die Polizisten und Feuerwehrleute, aber auch Rettungssanitäter, Ärzte und Krankenhauspersonal während der Feiertage nicht selten Stress und Hektik ausgesetzt seien.


Senator Dr. Schulte besucht an Heiligabend im einzelnen die Polizeireviere Osterholz, Hemelingen und Schwachhausen sowie die Feuerwache Bremen-Osterholz. Auch Elisabeth Motschmann, Staatsrätin beim Senator für Inneres, Kultur und Sport, ist an Heiligabend dienstlich unterwegs: Sie besucht die Kollegen des Polizeireviers Horn-Lehe.