Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Barbara Lison in internationales Gremium der Bertelsmann-Stiftung berufen

20.02.2001

Stadtbibliotheksdirektorin vertritt Bremen weltweit

Als neues Mitglied in das von der Bertelsmann-Stiftung initiierte Internationale Netzwerk Öffentlicher Bibliotheken wurde jetzt die Direktorin der Stadtbibliothek Bremen, Barbara Lison, berufen. Weltweit sind in diesem Zusammenschluss zurzeit 30 leitende Bibliothekarinnen und Bibliothekare aus mehr als zwanzig Nationen tätig, mit dem Ziel nationales und internationales Know-how zusammen zu führen, den Erfahrungsaustausch unter Fachleuten in Öffentlichen Bibliotheken zu verstärken, erfolgreiche Konzepte für das moderne Bibliotheksmanagement zu entwickeln und vor allem den Praxistransfer zu fördern. Das Netzwerk zeichnet sich durch seinen hohen Praxisbezug aus, in dem zukunftsorientierte Lösungsmodelle von Praktikern für Praktiker entwickelt werden.