Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Weiterbildung für ältere Menschen - Seniorenbüro bietet „Trainer“- Kurse an

19.07.2006

Nachdem in mehreren Bundesländern das Bundesmodellprojekt "Erfahrungswissen für Initiativen" (EFI) erfolgreich erprobt worden ist, wird diese Weiterbildungsmaßnahme für Senioren und Seniorinnen nunmehr auch in Bremen durch das Seniorenbüro in Kooperation mit dem Amt für Soziale Dienste und dem Institut für Berufs- und Sozialpädagogik e. V. (ibs) angeboten.

Wer nach Ende des Berufslebens und der aktiven Familienphase sein Erfahrungswissen und seine Kompetenzen für gemeinnützige Zwecke einsetzen möchte, kann sich zum Senior-Trainer beziehungsweise –Trainerin weiterbilden. Der erste Kurs zur Qualifizierung startet in Bremen am 4. September 2006. Die Teilnehmer/innen bereiten sich dabei für Ihr Engagement in gemeinnützigen Vereinen, Initiativen und Projekten vor. Dort wirken sie als Berater (z. B. Öffentlichkeitsarbeit, Organisation, Finanzen), stellen Kontakte im Stadtteil her oder helfen als Initiator neue Initiativen auf den Weg zu bringen.

Für alle Interessierten gibt es ein
Informationstreffen am
Dienstag, 25. Juli 2006, um 10 Uhr
im Seniorenbüro, Breitenweg 1A

Für Rückfragen unter Telefon (0421) 32 05 49 steht EFI-Koordinatorin Bettina Brandt montags, donnerstags und freitags von 9 bis 12 Uhr zur Verfügung. E-Mail: efi@seniorenbuerobremen.de