Sie sind hier:
  • Das Sozialzentrums Mitte/Östliche Vorstadt/Findorff zieht um

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Das Sozialzentrums Mitte/Östliche Vorstadt/Findorff zieht um

29.11.2005

Das Amt für Soziale Dienste teilt mit

Das Sozialzentrum Mitte/Östliche Vorstadt/Findorff zieht in der Woche vom 5. bis 9. Dezember 2005 in ein neues Dienstgebäude: Rembertiring 39, 28203 Bremen. Betroffen sind alle Dienste, die bisher im Tivoli-Hochhaus, Bahnhofsplatz 29, untergebracht waren (Wirtschaftliche Hilfen, Sozialdienst Junge Menschen, Sozialdienst Erwachsene, Amtsvormund-schaft/Amtspflegschaft, Adoptionsstelle, Bundeserziehungsgeldstelle). Der Dienst Betreuungsbehörde (bisher Auf der Brake 18) und die Abteilung Unterhaltssicherung (bisher Volkshaus, Hans-Böckler-Straße. 9) haben ihren neuen Sitz ebenfalls im Haus Rembertiring 39, so dass alle Abteilungen nunmehr unter einem Dach zusammengeführt werden.


In der Umzugswoche steht leider nur ein Notdienst (Telefonnummer des Notdienstes 361-18444) zur Verfügung, das Amt für Soziale Dienste bittet dafür um Verständnis. Besuche sind in der Zeit nicht möglich.


Die Neue Adresse des Sozialzentrums Mitte/Östliche Vorstadt/Findorff ab 12.12.05 lautet Rembertiring 39, 28203 Bremen, Tel. (0421) 361-18444 (Service)


Die Telefon-Nummern, die Fax-Nummern und die e-mail-Adressen bleiben bei allen Mitarbeitern/allen Diensten unverändert.


Die Redaktionen werden herzlich gebeten, den Hinweis zu veröffentlichen