Sie sind hier:
  • Sozialsenatorin Röpke in Bremerhaven: Besuch bei Jugendeinrichtungen

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Sozialsenatorin Röpke in Bremerhaven: Besuch bei Jugendeinrichtungen

06.07.2005

Über Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in der Seestadt informiert sich Sozialsenatorin Karin Röpke bei einem Bremerhaven-Besuch am Donnerstag, 7. Juli 2005.

Gemeinsam mit Jugendstadtrat Wilfried Töpfer besucht sie um 9 Uhr behinderte und nichtbehinderte Kinder in der Integrativen Kindertagesstätte Spadener Straße. Um 10.30 Uhr sind beide Politiker in der privaten Einrichtung „Strohhalm“ in der Straße An der Allee zu Gast, in der Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren mit auffälligem Sozialverhalten betreut werden. Zum Abschluss ihres Bremerhaven-Besuchs lassen Senatorin Röpke und Stadtrat Töpfer um 12 Uhr bei einer Vorsorgeaktion der Kassenärztlichen Vereinigung an der Großen Kirche ihren Blutdruck messen.


Das Programm:
9.00 bis 10.30 Uhr: Integrative Kindertagesstätte Spadener Straße 102;
10.30 Uhr bis ca. 12.00 Uhr, „Strohhalm“, An der Allee 10;
12.00 Uhr: Aktion der Kassenärztlichen Vereinigung, Fußgängerzone vor der Großen Kirche.