Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport

Arbeitssenatorin Karin Röpke setzt Besuchsreihe bei Ausbildungsbetrieben fort

28.07.2005

Arbeitssenatorin Karin Röpke wird in der kommenden Woche ihre Besuchsreihe bei Bremer und Bremerhavener Ausbildungsbetrieben fortsetzen. Folgende Besuche sind geplant:


Landesverband der Jugendherbergen

Am Montag, dem 1. August informiert sich die Senatorin über die Ausbildung bei der „Ju-gendHerbergen (DJH) gGmbH, Landesverband Unterweser Ems e.V.“ mit Geschäftssitz in Bremen. Der Landsverband betreut rund 40 Jugendherbergen in Bremen und Niedersach-sen mit zur Zeit 14 Auszubildenden. Es ist geplant, weitere einzustellen. Gesprächspartner der Senatorin sind Geschäftsführer Horst Bötcher, der Leiter der Bremer Jugendherberge Jürgen Koopmann und Rainer Nalazek, Projektleiter im Bremer Ausbildungsbüro/Exam des Bildungszentrums der Wirtschaft im Unterwesergebiet e.V.

Termin: 1. August 2005, 10.30 Uhr, Bremen, Jugendherberge Kalkstraße 6


MWB Motorenwerke Bremerhaven AG

Bei den „MWB Motorenwerke Bremerhaven AG“ ist Senatorin Röpke am Dienstag den 2. August 2005 zu Gast. Zentrale Geschäftsfelder des Unternehmens mit mehr als 180 Mitar-beitern und Mitarbeiterinnen sind Motoren-, Schiffs-, Anlagen- und Energietechnik. Es ist geplant, in diesem Jahr neun Auszubildende neu einzustellen. Gesprächspartner der Sena-torin sind Vorstandsmitglied Eberhard Starke, Vertriebsleiter Helge Bartels und Robert Basch, Teamleiter Ausbildung. Mit dabei ist auch Jürgen Latendorf vom Bremerhavener Ausbildungsbüro/Exam des Bildungszentrums der Wirtschaft im Unterwesergebiet e.V.

Termin: 2. August 2005, 13 Uhr, Bremerhaven, Barkhausenstraße 60


Gezer Footwear Company

Der dritte Informationsbesuch in der kommenden Woche ist am Mittwoch den 3. August 2005 bei der „Gezer Footwear Company“. Das Unternehmen mit 25 Beschäftigten hat zur Zeit zwei Auszubildende und wird zwei neu einstellen. Die Company stellt Schuhe in der Türkei her und betreibt europaweit den Versand. Senatorin Röpke wird die Firma besichti-gen und Gespräche mit dem Geschäftsführer Abdullah Coban und Mitarbeiter/innen führen. Exam-Projektleiter Rainer Nalazek ist beim Besuch dabei.

Termin: 3.August 2005, 11 Uhr, „Gezer Footwear Company“, Bremen, Hinterm Sielhof 22


Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien, insbesondere auch Bildberichterstatter/innen, sind zu den Betriebsbesuchen herzlich eingeladen.