Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Bremer GesundheitsDialog zum Thema Bluthochdruck

17.09.2004

Am Mittwoch, 22. September 2004, findet um 19.30 Uhr zum Thema Bluthochdruck der nächste Vortrag im Rahmen des Bremer GESUNDHEITSDIALOGS statt. Ort ist das Gästehaus der Universität, Teerhof 58.


Unter dem Titel: „Hoher Blutdruck – ernste chronische Erkrankung oder nur Allerweltsdiag-nose?“ referiert Professor. Dr. Hartmut Zschiedrich, Leiter der Klinik für Innere Medizin, Ro-tes Kreuz Krankenhaus Bremen.


Der Vortrags- und Diskussionsabend wird über die Behandlung des Bluthochdrucks infor-mieren, Risiken und Nebenwirkungen der einschlägigen Medikamente darstellen und mögli-che Therapiealternativen diskutieren. Auch bekannte Präventions- bzw. Behandlungskon-zepte wie salzarme Ernährung, Gewichtsreduktion u.ä. werden thematisiert und ihr Nutzen aus wissenschaftlicher Sicht bewertet.


Moderation: Frau Dr. Katrin Janhsen, Apothekerin für Klinische Pharmazie, Wissenschaftli-che Assistentin für Arzneimittelepidemiologie und Public Health an der Universität Bremen. Die Veranstaltung ist kostenlos und für alle Interessierten offen.


Die Redaktionen werden herzlich um Ankündigung gebeten.