Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Informationsmarkt „Freiwilliges Engagement in Bremen“ am kommenden Sonnabend

01.07.2004

Der Informationsmarkt „Freiwilliges Engagement in Bremen“ ist am Sonnabend, dem 3. Juli von 11 bis 18 Uhr in der Unteren Rathaushalle zu sehen. Er bietet die Möglichkeit, sich über rund 40 Vereine, Verbände und Initiativen zu informieren, bei denen sich Bremer Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich engagieren: von A wie „Arbeiter-Samariter-Bund“ bis Z wie „Zentrum für Trauernde Kinder“. Dabei sind alle Generationen vertreten vom „Sportgarten“ bis zur „Seniorenvertretung“.

Organisiert wird der Informationsmarkt von der Freiwilligen-Agentur Bremen mit Unterstützung des Sozialsenators.

Die Eröffnung findet statt mit Sozialsenatorin Karin Röpke am Sonnabend, dem 3. Juli um 11.30 Uhr in der Untere Rathaushalle.

Weitere Informationen gibt Heinz Janning von der Bremer Freiwilligen-Agentur, Telefon 0421 - 342 080.