Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Zu den Gewalttätigkeiten unter Jugendlichen in Huchting teilt die Behörde für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales mit:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Zu den Gewalttätigkeiten unter Jugendlichen in Huchting teilt die Behörde für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales mit:

19.02.2004

Nach den Gewalttätigkeiten gegen zwei Jugendliche in Huchting hat die Polizei am 22. Januar 2004 den Leiter des Sozialzentrums Huchting informiert. Seitdem haben die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des ambulanten Dienstes für junge Menschen im Sozialzentrum sowie des Jugendfreizeitheims und der aufsuchenden Arbeit gemeinsam mit Schulen, Psychologen, Erziehungsberatungsstellen und Polizei Hilfs- und Unterstützungsangebote für die Opfer sowie für die mutmaßlichen Täter und deren Eltern entwickelt und angeboten. Vorgesehen sind gruppenpädagogische Maßnahmen und individuelle Unterstützung.