Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • „Kinder helfen Kindern“ – Deputation für Soziales, Jugend und Senioren unterstützt Solidaritätsaktion des Bremer Vereins Jugendrotkreuz

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport

„Kinder helfen Kindern“ – Deputation für Soziales, Jugend und Senioren unterstützt Solidaritätsaktion des Bremer Vereins Jugendrotkreuz

26.09.2002

Mit 10 000 Euro aus Wettmitteln wird die Aktion „Kinder helfen Kindern“ des Jugendrotkreuz (JRK) Kreisverbandes Bremen e.V. unterstützt. Das hat die Deputation für Soziales, Jugend und Senioren heute (26. September 2002) unter Vorsitz von Senatorin Karin Röpke beschlossen.


Der Kreisverband lädt 50 Kinder aus den von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Regionen Dessau, Wittenberg und Bitterfeld zu einem Ferienaufenthalt ein. In einem Schullandheim in der Nähe Bremens werden die jungen Gäste von Kindern und Jugendlichen des JRK betreut. Nach Wochen der Angst und Sorgen sollen sich die Kinder sechs Tage lang erholen und eine unbeschwerte Zeit verbringen können. Für die Aktion sammelt das JRK auch an Schulen.


Senatorin Röpke: „ Die Bereitschaft unserer Kinder und Jugendlichen, sich zu beteiligen, ist groß. Das finde ich ganz toll, ebenso wie die gesamte Aktion, die ein weiteres Zeichen der überwältigenden Solidarität mit den Betroffenen der Hochwasserkatastrophe ist.“