Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Dr. Bernd Mühlbauer wird Direktor des Institutes für Klinische Pharmakologie am Zentralkrankenhaus Sankt-Jürgen-Strasse

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport

Dr. Bernd Mühlbauer wird Direktor des Institutes für Klinische Pharmakologie am Zentralkrankenhaus Sankt-Jürgen-Strasse

31.01.2001

Renommiertes Institut hat neuen Leiter
Nachfolger von Professor Schönhöfer wird in sein Amt eingeführt

Die Nachfolge des national wie international anerkannten Pharmakologen Professor Peter Schönhöfer als Direktor des Institutes für Klinische Pharmakologie am Zentralkrankenhaus Sankt-Jürgen-Strasse steht fest: Priv. Doz. Dr. Bernd Mühlbauer wird am Donnerstag, 1. Februar, von Gesundheitssenatorin Hilde Adolf offiziell in sein Amt eingeführt. Der 43jährige Pharmakologe studierte von 1977 bis 1984 in Heidelberg, Zürich und Freiburg Medizin und arbeitete nach seiner Promotion zunächst als Assistenz- und Stationsarzt in der Kinderklinik. Dann begann er seine Fachweiterbildung, die mit der Facharztanerkennung in Klinischer Pharmakologie und Toxikologie endete. Zuletzt arbeitete Bernd Mühlbauer am Institut für Pharmakologie der Universität Tübingen.

Gesundheitssenatorin Hilde Adolf wird im Rahmen dieser Feierstunde zudem den langjährigen Direktor des Pathologischen Institutes am Zentralkrankenhaus Sankt-Jürgen-Strasse, Professor Friedrich Karl Kößling, in den Ruhestand verabschieden. Kößling leitete das Institut seit 1973.