Sie sind hier:
  • Das neue Bremer Behörden-Telefonbuch erscheint im Juli

Die Senatorin für Finanzen

Das neue Bremer Behörden-Telefonbuch erscheint im Juli

30.06.2006

Performa Nord teilt mit:

Viele haben darauf schon gewartet – nun liegen druckfrisch erste Vorab-Exemplare vor: Das neue Bremer Behörden-Telefonbuch 2006 – offiziell betitelt als „Organsisations- und Fernsprechverzeichnis“ wird im Laufe der nächsten Wochen an die Senatsressorts und nachgeordneten Dienststellen ausgeliefert. Das über 500 Seiten umfassende Buch wurde nach Angaben der senatorischen Dienststellen und Ämter zusammengestellt und enthält einen Verwaltungsgliederungsplan und Organisations-Hinweise. Neu in dem übersichtlichen Fernsprechverzeichnis ist eine Beschreibung der Stadt und ihrer Besonderheiten unter dem Titel „Willkommen in Bremen“ mit Hinweisen auf weitere Informationen im Internet.

Interessierte außerhalb des öffentlichen Dienstes können das Organisations- und Fernsprechverzeichnis als einzelne Exemplare oder auch regelmäßig im Abonnement bestellen. Der Einzelpreis beträgt 20 Euro (inkl. Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten). Bestellungen sind zu richten an den Heise Adressbuch Verlag GmbH & Co. KG, Grafengasse 10, 99084 Erfurt; Telefon: (0361) 5 98 98 17, Telefax: (0361) 5 98 98 20, E-Mail: reinhardt@ef.heise.de oder direkt über das Internet: www.informiert.de. Um hier auf den Bestellbogen zu gelangen, bitte „Handbuch und Fernsprechverzeichnis der Stadtverwaltung“ anklicken.