Sie sind hier:

Die Senatorin für Finanzen

Finanzbeamter wieder im Ortsamt Horn-Lehe

10.02.2004

Terminreservierung auch per SMS übers Handy möglich – Befristet bis Mai 2004

Der Senator für Finanzen und das Ortsamt Horn-Lehe teilen mit:

Die Bürgerinnen und Bürger der Stadtbezirke Horn-Lehe, Oberneuland, Borgfeld, Schwachhausen und die Vahr haben ab sofort wieder die Möglichkeit, ihre steuerlichen Fragen an das Finanzamt in ihrem Stadtteil zu erledigen: Nach vorheriger telefonischer Anmeldung bietet das Bürgeramt Horn-Lehe den Bürgern befristet bis einschließlich Mai 2004 jeden Montag von 14.00 bis17.30 Uhr eine Informations- und Annahmestelle in Steuerangelegenheiten. Die Bürger können ihre Einkommenssteuererklärungen bei einer Sachbearbeiterin des Finanzamtes abgeben, Formulare zur Einkommensteuererklärung inklusive aller Anlagen erhalten und Änderungen auf der Lohnsteuerkarte, die nicht vom Bürgeramt direkt vorgenommen werden können, eintragen lassen. Darüber hinaus können Bürger auf allgemeine Fragen zum Steuerrecht Antworten erhalten.


Um einen reibungslosen Ablauf der Beratung zu gewährleisten, nimmt das Bürgeramt Horn-Lehe während seiner Öffnungszeiten ab sofort Anmeldungen unter den Telefonnummern: 361-11984 bis 11990 und 316-16931 bis 16934 entgegen.


Anmeldungen sind auch per Email: steuer@oa-horn-lehe.bremen.de möglich.


Auch per Handy als SMS kann man sich unter der Nummer 0160-91588350 einen Termin beim Finanzbeamten reservieren lassen. Dafür müssen die Bürger eine SMS mit dem gewünschten Tag, Monat, Stunde und Minute (Bitte jeweils zweistellig! Beispiel 1.März, 14.30 Uhr = 01031430) an die oben genannte Nummer schicken. Sie erhalten dann per SMS ihren Wunschtermin oder einen Alternativtermin.