Sie sind hier:
  • Von Ortsteil zu Ortsteil: Bremer Wanderungsatlas

Der Senator für Inneres

Von Ortsteil zu Ortsteil: Bremer Wanderungsatlas

14.11.2014

Das Statistische Landesamt Bremen bietet ein neues interaktives Informationsangebot an: den Bremer Wanderungsatlas. Es zeigt die Wanderungsbewegungen zwischen den Ortsteilen der Stadt. Zu erreichen ist das Angebot unter www.statistik.bremen.de.

Fast 46.000 Menschen sind im Jahr 2013 innerhalb der Stadt Bremen umgezogen, die meisten davon in einen anderen Ortsteil. Doch von wo nach wo zieht es die Menschen? Die Antwort gibt der interaktive Bremer Wanderungsatlas. Auf einer großen Karte wird für jeden Ortsteil dargestellt, wie viele Menschen zugezogen sind und aus welchen Ortsteilen sie kamen. In einem Säulendiagramm ist auf einen Blick abzulesen, aus welchem Ortsteil die meisten Zuzüge kamen, ein weiteres Diagramm zeigt den Zeitverlauf seit 1998. Eine kleine Tabelle liefert zusätzlich Angaben zu den Zuzügen von außerhalb der Stadt Bremen. Die Zahl der Fortzüge und der Wanderungssaldo können ebenfalls mit diesen Elementen dargestellt werden.

Screenshot der Website, jpg, 144.1 KB
Screenshot der Website

Das Startbild zeigt die Situation im Ortsteil "Alte Neustadt". 1 420 Menschen sind 2013 dorthin gezogen, 683 davon kamen aus anderen bremischen Ortsteilen. Es sind insbesondere die benachbarten Gebiete, aus denen zugezogen wird: allein aus Südervorstadt (42), Buntentor (35), Neustadt (33) und Hohentor (30) kamen zusammen 140 Menschen. Wechselt man mit der Schaltfläche "Ortsteil und Kennzahl wählen" zu den Fortzügen aus der Alten Neustadt, so zeigt sich, dass von den 728 Menschen, die von dort in andere Ortsteile gezogen sind, viele in der Neustadt (54) oder in Hohentor (52) eine neue Wohnung fanden. Dieses Muster wiederholt sich bei den meisten Ortsteilen: der Wanderungsaustausch mit angrenzenden Ortsteilen ist intensiv, mit weiter entfernten dagegen schwächer ausgeprägt. Dennoch ist eine breite Streuung über das Stadtgebiet zu beobachten: die Anzahl der Ortsteile, mit denen kein Wanderungsaustausch stattfindet, ist immer (deutlich) kleiner als die Anzahl der Ortsteile mit Wanderungsaustausch.

Der Zugang zum Bremer Wanderungsatlas erfolgt über die Seite www.statistik.bremen.de (Startseite oder weiter zum Menüpunkt "Datenangebote"). Zur Ansicht des Atlas benötigen Sie einen Internet Browser, der mit dem HTML5 Canvas-Element kompatibel ist. Die meisten modernen Browser unterstützen HTML5.

Weitere Auskünfte erteilt:
Barbara Rösel
Tel.: (0421) 361 2642
E-Mail: barbara.roesel@statistik.bremen.de