Sie sind hier:
  • Areal der ehemaligen Union-Brauerei bietet Platz für Baugemeinschaften

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Areal der ehemaligen Union-Brauerei bietet Platz für Baugemeinschaften

Kolloquium am 27. November erläutert Einzelheiten der Ausschreibung

21.11.2014

Die ehemalige Union-Brauerei liegt im Ortsteil Osterfeuerberg in Bremen-Walle. Von dem insgesamt rund 8000 Quadratmeter großem Areal, das städtebaulich entwickelt werden soll, stellt die A + I GmbH circa 565 Quadratmeter für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen zur Verfügung.
Um Interessentinnen und Interessenten von Baugemeinschaften die Möglichkeit zu bieten, Einzelheiten der Ausschreibung zu erläutern und Rückfragen zu beantworten, findet am Donnerstag, 27. November 2014, von 17:30 bis 19:30 Uhr ein Kolloquium in der Mensa der Schule am Pulverberg (Schleswiger Straße 10) statt.
Der Eigentümer A + I Bau GmbH, vertreten durch Lüder Kastens, und Vertreter des von ihm beauftragten Architekturbüros sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauressorts stehen in dieser Zeit für Fragen zur Verfügung. Bürgerinnen und Bürger, die sich für Baugemeinschaften interessieren, sowie die Medien sind herzlich zu diesem Informationsgespräch eingeladen.

Ausschreibung (pdf, 444.4 KB)