Sie sind hier:
  • Botschafter der Republik Korea zum Antrittsbesuch im Bremer Rathaus

Senatskanzlei

Botschafter der Republik Korea zum Antrittsbesuch im Bremer Rathaus

24.11.2014
Eintrag ins Goldene Buch, JPG, 50.8 KB
Eintrag ins Goldene Buch

Bürgermeister Jens Böhrnsen hat den Botschafter der Republik Korea, Jae-shin Kim, heute (24. 11. 2014) zum Antrittsbesuch im Bremer Rathaus begrüßt. In der Oberen Halles trug sich der Diplomat in das Goldene Buch der Freien Hansestadt Bremen ein. Seine Worte: "Ich wünsche dem Land Bremen alles Gute und weiterhin viel Erfolg auf seinem Weg und hoffe, dass sich die freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen uns weiter vertieft." Im Anschluss fand ein Gedankenaustausch in der Güldenkammer statt. Der Besuch dient der Stärkung der deutsch-koreanischen Beziehungen. Deutschland ist für die Republik Korea der wichtigste europäische Handelspartner. Der Bürgermeister: "Unsere Häfen spielen dabei eine wichtige Rolle. Und auch in der Wissenschaft werden durch die Hochschulen gute Verbindungen gepflegt."
Jae-shin Kim ist seit September 2012 als Botschafter des Staates in Berlin akkreditiert. Er hat Politikwissenschaften und Internationale Beziehungen studiert und ist seit 1980 im diplomatischen Dienst tätig.

Foto: Senatspressestelle