Sie sind hier:
  • Immer aktuell unterwegs: www.verkehrsinfo.bremen.de

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Immer aktuell unterwegs: www.verkehrsinfo.bremen.de

27.12.2005

Das Internetportal www.verkehrsinfo.bremen.de ist fertig. Ab sofort liefert dieses Portal statische Verkehrsinformationen über Bremen und Umgebung für alle Verkehrsteilnehmer. Es ist die Ergänzung zu den dynamischen Informationen des Portals der Verkehrsmanagementzentrale (VMZ) Bremen und über einen Link mit der VMZ verbunden.

Durch die Verlinkung mit der VMZ Bremen werden alle Verkehrsinformationen über Bremen und umzu aus einer Hand angeboten. www.verkehrsinfo.bremen.de bietet Hilfen zur Orientierung bei der Anreise per Auto, Bahn, Flugzeug oder Schiff an und informiert über den öffentlichen Personennahverkehr, wie Haltestellen, Park & Ride Plätze, Taxenstände, Busparkplätze und vieles mehr. Zur Detailinformation werden die genaue Lage, Möglichkeiten der Fahrplanauskunft und auch aktuelle Bilder bereit gehalten. Zur leichteren Orientierung der Angebote rund um den Hauptbahnhof Bremen kann eine schematisierte Darstellung aufgerufen werden.

Reisende erhalten die Möglichkeit Informationen über den Flughafen und Flugverbindungen einzuholen, als auch über Fähren, Anleger und Hafenrundfahrten.

Für Fahrradfahrer gibt es Hinweise über Bike & Ride Möglichkeiten, die Radstation, Stellplätze, Parkhäuser und vieles mehr. Auch die anderen Angebote zur umweltfreundlicher Mobilität, wie Informationen über das Car-sharing oder die Bremer Mobilpunkte lassen sich über das Portal schnell finden.


Lkw-Fahrern werden Durchfahrtshöhen von Brücken und Tunneln sowie Informationen über Bremer Gewerbegebiete angeboten. Anfang 2006 wird das Angebot um das digitalisierte Lkw-Führungsnetz erweitert, welches alle Gewerbegebiete mit Straßenverzeichnis einschließlich der Innenstadtstraßen enthält.

Über entsprechende Verlinkungen gibt es die Möglichkeit, Verkehrsinformationen aus dem gesamten norddeutschen Bereich (Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Bremen) sowie aus dem skandinavischen Bereich (Dänemark, Schweden, Finnland) einschließlich der Fährinformationen zu erhalten.

„Mit dem neuen Internetportal werden bislang auf unterschiedliche Bereiche und Anbieter verstreute Angebote gebündelt und übersichtlich präsentiert. Damit wird dieses Portal zur zentralen Auskunftsmöglichkeit für alle Fragen zur Mobilität in Bremen“, so der Senator für Bau, Umwelt und Verkehr, Jens Eckhoff.

Das Projekt www.verkehrsinfo.bremen.de ist von der Europäischen Union aus dem TEMPO-Programm VIKING gefördert worden.