Sie sind hier:

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Halteverbot für Straßenreinigung

05.12.2005

Um Fahrbahnen und Sinkkästen reinigen zu lassen, hat die Leitstelle Saubere Stadt beim Senator für Bau, Umwelt und Verkehr für eine Reihe von Straßen ein zeitlich befristetes Halteverbot angeordnet (siehe dazu die Pressemitteilung vom 25.11.2005). Wird dieses Verbot nicht beachtet, können die in der Straßenverkehrsordnung vorgesehenen Maßnahmen (Bußgeld, Abschleppen) ergriffen werden.


Am morgigen Dienstag, den 06.12.05 wird die Straßenreinigung in der Moorstraße, Altenescher Straße, Delmestraße, Friedrich-Karl-Straße, Heinrich-Heine-Straße, Colmarer Straße und Carl-Severing-Straße durchgeführt. Am Donnerstag, den 08.12.05 besteht ein Halteverbot In den Barken, in der Verdener Straße, Mathildenstraße, Helmer und Berckstraße. Das Halteverbot gilt jeweils von 09.00 – 12.00 Uhr. Die ENO hat ihre Tourenpläne darauf abgestimmt.