Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Einladung zur Veranstaltung: Die neue EU-Kommission – was ist drin für Bremen?

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

Einladung zur Veranstaltung: Die neue EU-Kommission – was ist drin für Bremen?

06.12.2019

Das Europäische Parlament hat am 27. November 2019 die neue Europäische Kommission unter der Präsidentschaft von Ursule von der Leyen bestätigt. Wer sind die 26 anderen Mitglieder der Kommission und was ist in den kommenden Monaten an neuer Schwerpunktsetzung zu erwarten?

Auf der Veranstaltung "Die neue EU-Kommission und die zukünftigen Schwerpunkte" am Montag, 9. Dezember 2019, um 15 Uhr im EuropaPunktBremen, Carl-Ronning-Str. 2 (ggü. dem BürgerServiceCenter Mitte) werden die neue Europäische Kommission unter der Präsidentschaft von Ursula von der Leyen sowie die politischen Schwerpunktthemen für das kommende Jahr vorgestellt.

Der EU-Experte Andreas Christ vom „Team Europe“, dem Sprecherdienst der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland, wird die neuen Personen im Kollegium der Europäischen Kommission, die Besonderheiten und Neuigkeiten in Brüssel vorstellen. Was kann man für das kommende Jahr erwarten und welche Auswirkungen werden die Änderungen – einschl. Brexit – auch für die Freie Hansestadt Bremen haben?

Senatorin Kristina Vogt dazu: „Gerade jetzt, wo in der EU wichtige Weichen für die kommenden Jahre gestellt werden, ist die Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission für uns in der Freien Hansestadt Bremen wichtig – inhaltlich und finanziell!"

Wir bitten die Redaktionen um einen Hinweis auf diese Informationsveranstaltung, zu der interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie die Medien herzlich eingeladen sind.

Kontakt:
Kai Stührenberg, Pressesprecher Senatorin für Wirtschaft,, Arbeit und Europa
Tel.: (0421) 361 59090
E-Mail: kai.stuehrenberg@wah.bremen.de

Tanja Baerman
Leiterin Europaabteilung und der Bremer EU-Vertretung
Telefon: +32.2.2302765
E-Mail: tanja.baerman@europa.bremen.de

Horst Seele-Liebetanz
EuropaPunktBremen
Tel: (0421) 361-8995
E-Mail: Horst Seele@europa.bremen.de