Sie sind hier:

Senatskanzlei

Bürgermeister Bovenschulte zu Quartiersbesuchen im Bremer Westen

Achtung Redaktionen: Termine am Mittwoch, 30. Oktober / Bitte um Ankündigung der Bürgersprechstunden / Terminbegleitung möglich

24.10.2019

In der kommenden Woche (Mittwoch, 30. Oktober) ist Bürgermeister Andreas Bovenschulte zu Quartiersbesuchen im Bremer Westen unterwegs. Die Programmpunkte werden jeweils in den Stadtteilen Gröpelingen und Walle stattfinden. Im Anschluss an das jeweilige Besuchsprogramm sind in beiden Stadtteilen auch Bürgersprechstunden vorgesehen.

Das Programm für die Quartiersbesuche in Gröpelingen/Walle ist wie folgt geplant:

  • 12:00 Uhr Besuch des Quartiersbildungszentrums Morgenland
    (Treffpunkt: Morgenlandstraße 43, 28237 Bremen)
  • 13:00 Uhr Besuch des Nachbarschaftshauses Helene Kaisen,
    (Treffpunkt: Beim Ohlenhof 10, 28239 Bremen)

  • 13:30 Uhr Bürgersprechstunde im Nachbarschaftshaus Helene Kaisen
    (Beim Ohlenhof 10, 28239 Bremen)

  • 15:10 Uhr Besuch und kurzer Rundgang Westbad
    (Treffpunkt: Waller Heerstr. 293a, 28219 Bremen)
  • 15:45 Uhr Rundgang mit den Waller Geschäftsleuten e.V., Vegesacker Str.
    (Treffpunkt: Dedesdorfer Platz)
  • 17:00 Uhr Besuch Begegnungsstätte Haferkamp
    (Treffpunkt: Haferkamp 8)

  • 17:20 Uhr Bürgersprechstunde in der Begegnungsstätte Haferkamp
    (Haferkamp 8, 28217 Bremen)

Hinweis: Bis auf die beiden Bürgersprechstunden, sind alle Programmpunkte presseöffentlich. Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind eingeladen, diese zu begleiten.

Folgendes ist bei den Sprechstunden zu beachten: Bürgerinnen und Bürger, die ihr Anliegen persönlich an den Bürgermeister richten möchten, sind gebeten, sich zu den Bürgersprechstunden anzumelden. Die Anmeldung erfolgt bei Herrn Haluk Sahin in der Senatskanzlei, telefonisch unter 0421/361-16736 oder per E-Mail an haluk.sahin@sk.bremen.de.

Achtung Redaktion: Mit der herzlichen Bitte, die Bürgersprechstunden für 13:30 Uhr (Gröpelingen) sowie für 17:20 Uhr (Walle) in den Medien anzukündigen. Vielen Dank!

Ansprechpartner für die Medien:
Mike Schroeder, Senatspressestelle, Tel.: (0421) 361-4406, mike.schroeder@sk.bremen.de