Sie sind hier:

Der Senator für Finanzen

Silke Krebs neue Staatsrätin im Finanzressort

16.09.2019
Die neue Finanzstaatsrätin Silke Krebs, jpg, 13.8 KB
Die neue Finanzstaatsrätin Silke Krebs

Silke Krebs arbeitet ab heute (16. September 2019) als Staatsrätin im Finanzressort. Finanzsenator Dietmar Strehl, dessen ehemaliges Aufgabengebiet als Staatsrat sie jetzt übernimmt, wünschte ihr viel Erfolg: „Wir können Verstärkung gut gebrauchen – gerade zu Beginn der Legislaturperiode. Mit den aktuellen Haushaltsberatungen gibt es jede Menge Arbeit.“

Die ehemalige Baden-Württembergische Staatsministerin (2011 bis 2016) arbeitete zuletzt als Vorstandsreferentin für Politische Kommunikation bei der grünen Bundestagfraktion und davor als freiberufliche Kommunikations- und Strategieberaterin. Silke Krebs war Mitglied im Aufsichtsrat der EnBW Energie Baden-Württemberg AG (2011-2018) und Gemeinderätliche Aufsichtsrätin der Freiburger Verkehrs AG (1989-1994).

Silke Krebs wurde 1966 in Aschaffenburg geboren und studierte Mineralogie. Die Mutter einer Tochter liebt Hafenstädte und Labskaus – beste Voraussetzungen, um sich in Bremen wohlzufühlen. Ihr Kommentar zur neuen Aufgabe: „Ich freue mich, meine kommunalpolitischen Erfahrungen aus Freiburg und die landespolitischen aus Baden-Württemberg in und für Bremen zusammenbringen zu können.“

Foto: Senatspressereferat, Der Senator für Finanzen

Ansprechpartnerin für die Medien:
Dagmar Bleiker
Pressesprecherin bei der Senatorin für Finanzen
Tel.: (0421) 361-4072
E-Mail: dagmar.bleiker@finanzen.bremen.de