Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Bremens Bürgermeister begrüßt Bürgermeister und Landräte aus der Region

Senatskanzlei

Bremens Bürgermeister begrüßt Bürgermeister und Landräte aus der Region

24.08.2019

Im Rahmen des heutigen Eröffnungsabends zum 30. Musikfest Bremen (Samstag, 24. August 2019) wurden auch die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie Landräte und Landrätinnen des Kommunalverbundes Niedersachsen – Bremen und der Metropolregion Nordwest eingeladen. Und das aus gutem Grund: Rund ein Drittel des Festival-Programms wird in ausgewählten Spielstätten im gesamten Nordwesten (u.a. Oldenburg, Jever, Langförden, Verden und weitere) durchgeführt.

Treffen im Kaiserzimmer des Bremer Ratskellers: Bürgermeister Andreas Bovenschulte (4. v.l.) begrüßte seine Amtskolleginnen und -kollegen aus den Nachbargemeinden, JPG, 118.5 KB
Treffen im Kaiserzimmer des Bremer Ratskellers: Bürgermeister Andreas Bovenschulte (4. v.l.) begrüßte seine Amtskolleginnen und -kollegen aus den Nachbargemeinden

Bremens neuer Bürgermeister, Andreas Bovenschulte, machte es sichtlich Freude, seine Amtskollegen im Bremer Ratskeller begrüßen zu können. Bovenschulte war bis zum Juni 2019 rund zwölf Jahre für Bremens Nachbargemeinde Weyhe tätig. Von 2007 bis 2014 als Erster Gemeinderat, dann bis Juni 2019 als Bürgermeister. Mit vielen von den eingeladenen Repräsentanten aus den niedersächsischen Nachbarkommunen ist Bovenschulte – insbesondere durch seine frühere Tätigkeit als Vorsitzender des Kommunalverbundes - persönlich bekannt und nach wie vor eng verbunden.

In seiner Begrüßung sagte Bürgermeister Bovenschulte unter anderem: „Es heißt ja immer, dass Musik verbindet – auch über die Grenzen hinweg. Dafür wurde heute wieder einmal der Beweis angetreten. Ich freue mich, viele gute alte Bekannte wieder zu treffen.“

Achtung Redaktionen:
Die Pressestelle des Senats bietet Ihnen das Foto zu dieser Mitteilung zur honorarfreien Veröffentlichung an. Foto: Senatspressestelle
Foto-Download (jpg, 332.9 KB)