Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Bürgermeister Sieling und Innensenator Mäurer danken Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für großartigen Einsatz

Der Senator für Inneres | Senatskanzlei

Bürgermeister Sieling und Innensenator Mäurer danken Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für großartigen Einsatz

30.05.2019

Gut 4.000 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer haben am vergangenen „Super-Wahlsonntag“ am 26. Mai 2019 in Bremen und Bremerhaven in den 423 Wahllokalen von frühmorgens bis spätabends ehrenamtlich für den ordnungsgemäßen Verlauf der Wahl gesorgt und die Stimmzettel für die Europawahl ausgezählt. In den zwei Auszählzentren werden seit dem Sonntagabend die Stimmzettel für die Bürgerschaftswahl und die Kommunalwahlen ausgewertet, in Bremen zusätzlich der Volksentscheid zur Galopprennbahn. In den beiden Auszählzentren waren insgesamt 850 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer tätig - auch am Feiertag (Himmelfahrt).

Bürgermeister Sieling und Innensenator Mäurer: „Es war eine große Herausforderung, die alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer am vergangenen Sonntag, aber auch in den darauf folgenden Tagen zu bewältigen hatten. Immerhin standen vier Wahlen auf dem Programm mit jeweils eigenen Stimmzetteln. Zahlreiche Bremerinnen und Bremer, EU-Bürger und viele Eingebürgerte haben erfreulicherweise von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht. Es war ein besonderer Wahlsonntag, der nicht nur den Wählerinnen und Wählern, sondern auch den vielen ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern einiges abverlangt hat. Allen Freiwilligen und selbstverständlich auch den Hauptamtlichen, die diesen Marathon-Wahltag mit der Europawahl, der Wahl zur Bremischen Bürgerschaft, der Wahl der Beiräte sowie dem Volksentscheid möglich gemacht haben, möchten wir auf diesem Weg unseren herzlichen Dank aussprechen.“

Innensenator Mäurer hat heute Vormittag (30. Mai 2019) das Auszählzentrum in Bremen aufgesucht und zeigte sich sehr beeindruckt: „Das ist eine ungeheure Leistung, die die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer seit Tagen hoch konzentriert und professionell vollbracht haben und noch vollbringen. Das verdient unsere Anerkennung. Als kleines Dankesschon möchte ich daher alle, die noch bis zum Wochenende hier beschäftigt sind, nach getaner Arbeit am Samstag zu einem Glas Sekt oder Saft einladen.“

Ansprechpartnerin für die Medien:
Rose Gerdts-Schiffler, Pressesprecherin beim Senator für Inneres, Tel.: (0421) 361-9002, E-Mail: rose.gerdts-schiffler@Inneres.Bremen.de