Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Königlicher Besuch aus Dänemark – Hans Christian Andersen-Ausstellung in der Kunsthalle Bremen

Senatskanzlei

Königlicher Besuch aus Dänemark – Hans Christian Andersen-Ausstellung in der Kunsthalle Bremen

150 Jahre Honorarkonsulat des Königreichs Dänemark in Bremen – Feierstunde im Rathaus am 18.10.2018 – Bürgermeister Sieling begrüßt Prinzessin Benedikte zu Dänemark

09.10.2018
, jpg, 24.1 KB
Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Benedikte zu Dänemark

Anlässlich der in der Kunsthalle Bremen startenden Ausstellung "Hans Christian Andersen. Poet mit Feder und Schere" sowie des Jubiläums "150 Jahre Honorarkonsulat des Königreichs Dänemark in Bremen" begrüßt Bürgermeister Dr. Carsten Sieling Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Benedikte zu Dänemark am Donnerstag, 18. Oktober 2018, im Bremer Rathaus. Sie wird begleitet vom dänischen Botschafter in Berlin Friis Arne Petersen und dem dänischen Honorarkonsul in Bremen Eduard Dubbers-Albrecht.
Um 10:30 Uhr wird sich die Prinzessin im Senatssaal in das Goldene Buch der Freien Hansestadt Bremen eintragen. Anschließend findet um 11 Uhr in der Oberen Halle des Rathauses ein Festakt zum 150-jährigen Bestehen des Honorarkonsulats statt, auf dem Bürgermeister Sieling, Botschafter Petersen und Honorarkonsul Dubbers-Albrecht sprechen werden. Die musikalische Untermalung kommt vom dänischen Duo Harald Haugaard und Helene Blum, sie gehören zu Dänemarks besten und meistbeschäftigten Tonkünstlern.

Achtung Redaktionen:
Die Medien sind zum Eintrag in das Goldene Buch am Donnerstag 18. Oktober 2018 (Fototermin um 10:30 Uhr im Senatssaal) und zum anschließenden Festakt in der Oberen Halle herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist erforderlich, diese bis zum 15. Oktober 2018, 12 Uhr, an senatspressestelle@sk.bremen.de
Während des Festaktes in der Oberen Halle ist für die Medien (Fotografen und Kameras) ein Arbeitsbereich in der Oberen Halle reserviert.
Hinweis: Das Rathaus ist an diesem Tag beflaggt und der rote Teppich wird ausgerollt.
Der nach dem Festakt stattfindende Empfang im Festsaal des Rathauses ist nicht-medienöffentlich.
Ansprechpartner für die Medien in der Senatspressestelle ist Peter Lohmann, Tel. (0421) 361-2193 peter.lohmann@sk.bremen.de

Große Kunst aus dem Königreich
Prinzessin Benedikte zu Dänemark ist Schirmherrin der Ausstellung "Hans Christian Andersen. Poet mit Feder und Schere", die bis zum 24. Februar 2019 in der Kunsthalle Bremen präsentiert wird. Am 18. Oktober wird die Prinzessin die Ausstellung feierlich eröffnen. Für Besucherinnen und Besucher ist die Ausstellung ab dem 20. Oktober zugänglich. Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich eingeladen die Prinzessin in der Ausstellung der Kunsthalle Bremen am 18. Oktober von 19 bis 19:30 Uhr zu treffen. Eine Anmeldung ist auch hier erforderlich: presse@kunsthalle-bremen.de Mehr zur Ausstellung: https://www.kunsthalle-bremen.de/

Dänemark und Bremen
Das Honorarkonsulat Dänemarks in Bremen wird bereits seit dem Jahr 1868 von der Familie Dubbers geführt. Seit 2000 ist Eduard Dubbers-Albrecht im Amt und vertritt die dänischen Interessen in politischer, wirtschaftlicher und kultureller Hinsicht in Bremen. Das Honorarkonsulat stellt eine wichtige Anlaufstelle für dänische Staatsbürger im Nordwesten Deutschlands dar, indem es umfangreiche Dienstleistungen, wie Beratung bei verlorenen Ausweisen oder Reisepässen, und Auskünfte zu Dänemark anbietet. Deutschland und Dänemark verbindet eine intensive Beziehung. Es besteht eine enge wirtschaftliche Zusammenarbeit, Deutschland ist für Dänemark der wichtigste Handelspartner. Mehr Informationen: www.konsulate-bremen.de/Daenemark

, JPG, 185.2 KB
Dänemark in Bremen