Sie sind hier:

Senatskanzlei

Niederländischer Botschafter zum Antrittsbesuch in Bremen

18.06.2018
Eintrag in das Goldene Buch: Bürgermeister Dr. Carsten Sieling, Botschafter Wepke Kingma und Honorarkonsul Hylke Boerstra, jpg, 52.9 KB
Eintrag in das Goldene Buch: Bürgermeister Dr. Carsten Sieling, Botschafter Wepke Kingma und Honorarkonsul Hylke Boerstra im Kaminsaal

Bürgermeister Dr. Carsten Sieling hat den neuen Botschafter des Königreichs der Niederlande in Berlin, Wepke Kingma, zum Antrittsbesuch begrüßt. Der Diplomat trug sich im Kaminsaal des Rathauses in das Goldene Buch der Freien Hansestadt Bremen ein. Im Anschluss daran fand ein Gedankenaustausch im Gobelinzimmer statt. Thema war insbesondere die Verkehrsverbindung zwischen den Nachbarländern und die Perspektiven der geplanten "Wunderline", von der sich beide Seiten wichtige Impulse für die Regionalentwicklung versprechen. Das Projekt soll die Bahnverbindung Groningen-Bremen verbessern. Ein weiterer Punkt war die intensive Zusammenarbeit zwischen Groningen, Oldenburg und Bremen.
Begleitet wurde der Botschafter vom Bremer Honorarkonsul Hylke Boerstra. Weitere Termine führen in das Bremer Airbus-Werk, die Bremische Bürgerschaft (Landtag) und die Handelskammer. Wepke Kingma wurde 1955 geboren und trat 1980 in den auswärtigen Dienst ein. Vor seiner Versetzung nach Deutschland war er zuletzt stellvertretender ständiger Vertreter der Niederlande bei der EU in Brüssel.

Schon lange pflegen die Stadt und das Land Bremen ein enges Verhältnis zu den Niederlanden. Über viele Jahrhunderte war Bremen durch die gemeinsame Mitgliedschaft in der Hanse mit zahlreichen niederländischen Städten vernetzt, darunter besonders mit der Stadt Groningen, mit der Bremen auch heute noch einen regen Austausch betreibt. Seit 2009 hält Bremen zusammen mit Groningen und mit der Stadt Oldenburg zahlreiche Fachtreffen ab, bei denen Experten aus der Verwaltung und zivilgesellschaftlichen Institutionen aus den drei Städten zusammenkommen und ihre Ideen und Erfahrungen miteinander teilen. Am Freitag (15. Juni 2018) hatte Bürgermeister Sieling eine Delegation des Rates und der Stadtverwaltung aus Groningen im Rathaus begrüßt.

Achtung Redaktionen:
Die Pressestelle des Senats bietet Ihnen das Foto zu dieser Mitteilung zur honorarfreien Veröffentlichung an. Foto: Senatspressestelle
Foto-Download (jpg, 450 KB)

Ansprechpartner für die Medien: Peter Lohmann, Senatspressestelle, Tel. (0421) 361-2193 peter.lohmann@sk.bremen.de