Sie sind hier:
  • Finanzamt Bremen-West vom 2. bis 13. Januar geschlossen

Die Senatorin für Finanzen

Finanzamt Bremen-West vom 2. bis 13. Januar geschlossen

27.12.2005

Abgabe von Steuererklärungen sind aber in der ZIA im Haus des Reichs möglich

Das Finanzamt Bremen-West im Haus des Reichs ist in der Zeit vom 2. bis 13. Januar 2006 für den Publikumsverkehr geschlossen und telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Der Grund: Im Rahmen einer Organisationsänderung erhalten 62.000 Fälle eine neue Steuernummer. Ebenso müssen die entsprechenden Vorgänge sowohl elektronisch als auch personell neu zugeordnet werden.

Die Abgabe von Steuererklärungen und sonstigen Anträgen gegenüber dem Finanzamt Bremen-West ist aber auch während dieser Zeit über die Zentrale Informations- und Annahmestelle (ZIA) im Haupteingangbereich des Haus des Reichs, Rudolf-Hilferding-Platz 1, ebenso möglich wie im BürgerServiceCenter (BSC) in der Pelzerstraße. - Die Öffnungszeiten sind in der ZIA montags von 8 bis 18 Uhr, dienstags und mittwochs von 8 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 15 Uhr und im BSC montags, dienstags, donnerstags und freitags von 7:30 bis 18:30 Uhr, mittwochs von 7:30 bis 13 Uhr und sonnabends von 9 bis 13 Uhr.