Sie sind hier:
  • Bürgermeisterin Karoline Linnert begrüßte Absolventinnen und Absolventen des Studienganges "Komplexes Entscheiden"

Die Senatorin für Finanzen

Bürgermeisterin Karoline Linnert begrüßte Absolventinnen und Absolventen des Studienganges "Komplexes Entscheiden"

04.04.2014
Bürgermeisterin Linnert begrüßt die Absolventinnen und Absolventen des Studienganges
Bürgermeisterin Linnert begrüßt die Absolventinnen und Absolventen des Studienganges "Komplexes Entscheiden"

Bürgermeisterin Karoline Linnert begrüßte am 3. April 2014 die ersten Absolventinnen und Absolventen des interdisziplinären Masterstudienganges "Komplexes Entscheiden" der Universität Bremen im Festsaal des Rathauses. "Sie haben etwas gelernt, das heute wichtiger denn je ist", gratulierte die Bürgermeisterin den Absolventinnen und Absolventen zu ihrem Studienabschluss. "Zum richtigen Zeitpunkt die richtige Entscheidung zu treffen ist eine zentrale Kompetenz von Führungskräften", so die Bürgermeisterin. "Wir sind in Bremen stolz, einen in dieser Form in Deutschland einzigartigen, interdisziplinären Studiengang anbieten zu können."

Prof. Dr. Dagmar Borchers, die Studiengangsleiterin des Studienganges "Komplexes Entscheiden", griff in ihrer Rede die Herausforderungen auf, die mit dem noch jungen interdisziplinären Studiengang verbunden sind: "Es ist ein Schiff auf hoher See, dass nun in ruhigeres Fahrwasser gelangt", so Prof. Borchers über den Studiengang. Sie betonte: "Wir sind von der Idee eines interdisziplinären Studiengangs mit wirtschaftswissenschaftlichen, politikwissenschaftlichen, rechtswissenschaftlichen und philosophischen Elementen überzeugt. Es wird eine Herausforderung für Lernende, Lehrende und Organisatoren bleiben. Die grundlegende Idee des Studiengangs bietet viele Facetten und Möglichkeiten", so die Studiengangsleiterin.

Foto: Senatspressestelle